top of page

Menschen, die keiner kennt, aber jeder kennen sollte

Podcast am Main

In einem selbst gesteckten kreativen Rahmen habe ich, gemeinsam mit Sascha Filor vom Frankfurter Tonstudio Feinton, ein Interview-Format als Podcastsendung entwickelt.

FrederikGottschling_Case_PodcastamMain_Screenshot1.jpg
Podcast am Main: Projekte
Podcast am Main: Pro Gallery

Stimmen

Kopie von FrederikGottschling_Case_PodcastamMain_Screenshot5_edited.jpg

Mit Frederik zu produzieren ist einfach eine Freude. Er ist einfach ein guter Sparringspartner - sowohl für die Entwicklung, als auch für die Umsetzung.

Fast noch wichtiger - es macht einfach Spaß mit ihm zu arbeiten und das kann im Ergebnis auch hören. Gerade beim podcasten ist das wichtig, um mit Begeisterung die Hörenden mitzunehmen.

Sascha Filor

Podcast am Main: Testimonials

Mission

  • Ein kreatives Projekt, über das wir die volle Gestaltungskontrolle haben - das war der Ausgangspunkt mit Sascha Filor vom Frankfurter Tonstudio Feinton.

  • So entsteht die Idee eines Interview-Formats mit Menschen, die etwas zu erzählen haben, die es selbst aber nicht in die Öffentlichkeit zieht.

  • Wir möchten dabei unsere Fähigkeiten zeigen, testen und erweitern und so, neben einem Case, einfach guten Content erschaffen.

Podcast am Main: Text

Umsetzung

  • Podcast am Main ist das Resultat für diese Mission.

  • Der Clou: Nur einer von uns kennt den Gast. Der jeweils andere lernt die Person erst mit dem Start der Aufnahme kennen - so wie die Zuhörenden auch.

  • Gestartet wird das Format mit einer Ja/Nein-Fragerunde. So soll schnell ein Bild des Gastes vor dem geistigen Auge entstehen. Anschließend wird das Gesagte reflektiert und die Gesprächrunde startet. Das Gespräch selbst hat 2 Schwerpunkte aus der Arbeit und dem Leben der Person.

  • Das Schlusswort hat der Gast - im wahrsten Sinne des Wortes. Die Folge ended mit einem letzten Wort des Gastes.

  • Zu jedem Schlusswort entsteht dann noch eine eigene Episode - Zwischenepisode genannt. In dieser Zwischenepisode beschäftigen Sascha und ich uns mit dem Schlusswort des Gastes.

Podcast am Main: Text

Meine Aufgaben

  • Entwicklung des Grundkonzepts

  • Inhaltlicher Aufbau der Sendung

  • Entwicklung einer Struktur für einen effizienten Arbeitsprozess

  • Moderation der Folgen 

  • Kommunikation mit dem Gast

  • Entwicklung eines Social Media Konzepts

  • Betreuung des Instagram-Kanals

Podcast am Main: Text

Ergebnisse

  • Staffel 1 besteht aus 4 Haupt- und 4 Zwischenepisoden sowie einem Trailer in dem wir uns selbst vorstellen.

  • Die 9 Episoden haben eine Gesamtlänge von knapp 6,6 Stunden

  • Seit dem Start des Podcasts haben diese Folgen insgesamt über 600 Zuhörer.

  • Die erste Staffel ist ein Test für uns. Für andere haben wir das alles dutzende Male gemacht - für uns selbst so noch nie. Die 4 ersten Gäste sind Freunde und Bekannte. Mit der zweiten Staffel rücken wir das Projekt stärker dahin, wo wir eigentlich hinmöchten.

  • Wir sprechen mit leistungsstarken Leisetretern, mit gesellschaftlichen Schwarzbrot-Bäcker:innen, mit Substanz-Schaffenden, die kaum jemand kennt und die oft nicht das Rampenlicht suchen.

  • Staffel 2 ist in der Finalisierung (Stand Februar 2023). Es sind erneut 4 Haupt- und 4 Zwischenepisoden sowie eine eigene Folge.

Podcast am Main: Text
Podcast am Main: HTML-Einbettung

Services und Credits

  • Die Episoden wurden im Frankfurter Tonstudio Feinton aufgezeichnet.

  • Der Jingle ist von Sascha selbst komponiert. Wir beide mögen HipHop - daher das Thema.

  • Veröffentlicht ist der Podcast u.a. bei Apple Podcasts und Spotify.

  • Als Hostingservice nutzen wir Podigee.

  • Unsere Mikrofone sind von Rode. 

Podcast am Main: Text
bottom of page